Schlafkrank


Head



E n d e
#A Blog

Ein Buch

Ein ganzes, großes Buch mit mindestens 300 Seiten schwebt mir schon seit Jahren vor und wäre endlich etwas, auf das ich stolz sein könnte es geschafft, mein Potenzial ausgenutzt und meine Trägheit überwunden zu haben. Ideen hätte ich für drei Bücher und bräuchte doch nur ein einziges davon zu schreiben. Die Schwierigkeit, mich wirklich hinzusetzten und Ideenskizzen auszuformulieren habe ich jedoch anscheinend unterschätzt. Jeden Tag nur eine einzige Seite und ich wäre in einem Jahr fertig. Das ist nicht schwierig, denke ich, hätte ich doch einen 65 Tage langen Zeitpuffer. Und doch harrt dieser Tage noch immer der magere 15-seitige Prolog seiner Vollendung.

11.3.08 15:34
 


Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


elin / Website (11.3.08 19:36)
ein ganzes buch, ich stelle mir das wahnsinnig schwer vor. besonders, weil, was ist, wenn es am ende überhaupt nicht mehr gefällt?
über was würdest du schreiben?


dadais / Website (12.3.08 13:50)
Ich habe Entwürfe für zwei Fantasyromane liegen, denke aber, dass mir momentan eine lebensnahe Geschichte eher liegt. Veränderung, Freundschaft und das Erwachsenwerden sind die Hauptthemen. Wohl auch, weil ich mich momentan am Besten damit identifizieren kann. Das bedeutet aber auch, dass ich in den nächsten paar Jahren damit durch sein müsste, um nicht dann zu schreiben, wenn ich den Blick auf die Dinge schon verloren habe.


lena / Website (2.4.08 20:17)
oh, das kann man gut schaffen, aber nicht unbedingt, wenn man sich sagt, das man es schaffen muss. ich hab schon ein buch fertig geschrieben, das aus immerhin 200 din-a-4 seiten bestand, und viele weitere begonnen, bei denen ich bis auf 100 seiten kam. es macht spaß, aber nur wenn man es des spaßes wegen macht.
ich wünsch dir viel erfolg.


dadais / Website (6.4.08 22:11)
Ich muss den Druck doch schon ein wenig im Nacken haben, damit ich mich dransetze. Ein festes Pensum pro Tag und es geht stetig voran. Der Appetit kommt ja bekanntlich beim essen, und in diesem Fall der Spaß beim Schreiben

Allerdings schreibe ich momentan an einem der Fantasyentwürfe weiter. Ist auch immer noch sehr lustig.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de